Wohlfühl - "Gefühl"

Stella nutzt das 3 mal 3 für schöne Haut und Haare:

Biofleisch hat bis zu 3-mal soviel Omega-3-Fettsäuren, im Vergleich zu Nicht-Biofleisch.

Weil sich Tiere aus ökologischer Haltung mit Weidegang mehr bewegen, bauen sie auch mehr Bindegewebe auf, also Kollagen - Stellas Schönheitsplus heißt: "Freie Wiesen für alle!"

(Zitat aus "Ehrlich essen macht schön"! - Heyne-Verlag)

. . . noch mehr Wohlfühl - "Gefühl"  in unserer Bildergalerie!

 

366 Tage 2012 gehen zu Ende!

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns! Wir wünschen allen Freunden, Bekannten und Interessenten ein schönes Weihnachtsfest, einige ruhige Tage und einen guten Start ins Jahr 2013.

Ihre/Eure Familie Mies

 

Bremer Stadtmusikanten...sind das nicht!

So etwas passiert nicht nur im Märchen, sondern auch in Hachenburg.

Ungewöhnlicher Transport eines neugeborenen Kalbes! (Foto Carmen Georg-Klöckner)
 

Rückmeldung an den Biohof Hachenburg

. . . das hat uns sehr gefreut!

Wir möchten uns recht herzlich bei Frau Froda Pohlmann für dieses Foto bedanken. Wenn auch Sie ein schönes Motiv unseres Hofs oder unserer Tiere fotografiert haben, senden Sie uns dieses gerne zu.

Kühe von Biobauer Christof Mies auf der Weide der Flur
"An den Schelmigskauten" beim Marienstätter Weg am Rande von
Hachenburg. (Foto und Text Froda Pohlmann)
 

Heiz-Zentrale Hachenburg - Tag der offenen Tür

Logisch, dass wir da nicht fehlen durften!

Am Samstag, 21. April öffneten die Verbandsgemeindewerke Hachenburg die Türen zum neuen Heizkraftwerk. Live konnten die Besucher miterleben, wie wir als Brennstofflieferant des Kraftwerks direkt vor Ort Langholz mit unserem mobilen Trommelhacker in den Vorratsbunker hackten. Von dort wird das Material über einen Schubboden der Befeuerung zugeführt. Während der stündlich stattfindenden Führungen erkundigten sich mehrere hundert Interessierte über die alternative und umweltschonenende Art der Wärmegewinnung. Neben Vertretern der Verbandsgemeinde, stellte Markus Mann (Mann Energie, Langenbach b. Kirburg) seine über 100 Jahre alte Dampfmaschine vor. Gekonnt spannte er den Bogen vom 11 PS-Dampfkessel zum Elektroauto, welches er anschließend zu den Besichtigungen zur Probefahrt anbot. Fazit dieses Tages bleibt, dass wir mit heutigen ressourcenschonenden Möglichkeiten alle auch im kleinsten Rahmen zum Erhalt unserer Umwelt beitragen können und müssen - Helfen auch Sie mit!

Sehen Sie hier Bilder der Veranstaltung!

 
Vermarktung in der Region

DE-ÖKO-006

Wir verkaufen an:

Metzgerei Schmidt, Daaden

07.09.2017

Ohrmarkennr. DE 07 698 95 923


Bio Rind & Fleisch GmbH RLP

 

Zusätzlich erhalten Sie unser Biofleisch auch im Bioladen Westerburg.

 

 

 

 

 

Grünschnittannahme

Montag bis Samstag

jederzeit

 

Annahmestelle

Bitte an der Haustüre melden!