Artgerechte Tierhaltung

 

In der artgerechten Haltung geben wir den Tieren die Möglichkeit, ihre natürlichen Verhaltensweisen auszuleben.

Die Anzahl der Tiere steht in Relation zur Futterfläche. Die Tiere werden ausschließlich von selbsterzeugten Futtermitteln ernährt. Diese wachsen auf ca.170 ha Grünland.
Unsere ca. 250 Rinder der Rasse Limousin gekreuzt mit Charolais leben das ganze Jahr im Freien. Dies steigert die Widerstandsfähigkeit und die Fleischqualität.
Unser Betrieb war 2005 bis 2007 Grundlage für eine wissenschaftliche Arbeit der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Die „Arbeitsgruppe Grünland und Futterbau“ untersuchte die Futterflächen bei Freilandhaltung von Rindern mit ökologisch äußerst positiven Ergebnissen.

Besuchen Sie hierzu die Internetseite des Instituts für Grünlandwirtschaft und Futterbau der Universität Giessen:

http://www.uni-giessen.de/gruenland

Ein Ergebnis der Studie von Prof. Dr. Dr. h.c. Wilhelm Opitz v. Boberfeld finden Sie hier!

 
Vermarktung in der Region

 

DE-ÖKO-006

Wir verkaufen an:

Bio Rind & Fleisch GmbH RLP

 


 

Besucht uns gerne auch bei Instagram!

 

 

 

 

 

Grünschnittannahme

Montag bis Samstag

jederzeit

 

Annahmestelle

Bitte an der Haustüre melden!