ErneuerbarKopf_Mies2
BioKopf_Mies2
previous arrow
next arrow
Stöbern Sie in unserem Shop

Der Frühling kommt…

Endlich hat sich die Sonne rausgetraut. Und so war auf dem Hof direkt viel mehr los.
Grünschnitt wurde gebracht und Mutterboden und Kompost reichlich abgeholt.

Im März haben wir auch damit angefangen, den geschredderten Grünschnitthaufen durch die Sortiermaschine laufen zu lassen. Zu dem Endprodukt gehört der Kompost, den man hier auf dem Biohof Hachenburg erwerben kann.

Die Firma “Werbetechnik Hüsch” kam auch vorbei und hat das neue Prachtstück – die Presse – im Fuhrpark etwas aufgehübscht. Jetzt kann die Saison beginnen und viele Aufträge eintrudeln.

Diesen Monat habe ich auch das Hochbeet auf Vordermann gebracht. Dafür habe ich erst die alte Erde aufgelockert und dann das Beet mit frischem Mutterboden und Kompost aufgefüllt. Nun ist alles bereit für die neuen Pflänzchen.

Nun ja, es gibt leider nicht immer nur Schönes zu berichten, denn auf der Welt läuft gerade relativ viel schief, der Klimawandel, die Corona-Krise und jetzt noch der Ukrainekrieg. Das ist manchmal schon sehr bedrückend, vor allem wenn man sieht, wie schnell und was mit der Ukraine passiert. Doch tatenlos herumsitzen ist nicht so mein Ding, und das vom Biohof auch nicht. So kam es dazu, dass wir drei ukrainische Flüchtlinge aufgenommen haben. Ein neues spannendes Abenteuer, bei dem ich wieder fürs Leben lernen kann. Ein paar ukrainische Wörter sind schon hängen geblieben und die Verständigung klappt von Tag zu Tag besser. Mal schauen, was uns noch so alles erwartet.

Was im März ebenfalls anstand, war der Kugelschuss für die kommende BeefBox.

Bestellt fleißig, noch sind genügend Boxen da 😉

Bis zum nächsten Blog!